01.09.2020: RYANAIR fliegt drei neue Ziele an und gibt erste Ziele für den Winter bekannt.

Die Lowcost Airline RYANAIR bleibt dem Flughafen weiterhin treu. Bis zum Ende des Sommerflugplan werden drei neue Ziele Aufgenommen. Ancona(Freitags), Bari(Freitags), Porto(Donnerstags) stehen bis Ende Oktober zur buchung. Im Winter fliegt RYANAIR mit Kiew, Lwiw, Odessa und Thessaloniki vier neue Ziele an. Der Winterflugplan ist noch nicht komplett freigeschaltet was auch an der aktuellen Entwicklung des Corona Virus liegt.




04.08.2020: Flughafen tritt der UNIQ-Allianz bei

Freudige Nachrichten vom Niederrhein. Der Flughafen Elmpt ist seit 01.08.2020 Mitglied der UNIQ-Allianz. Die UNIQ-Allianz besteht derzeit aus neun Flughäfen, hat ein eigenes Cateringunternehemen, wartet an verschiedenen Standorten Flugzeuge in ihrer eigenen Werft und bildet in der eigenen Flugschule Piloten aus. "Man erhoffe sich von der Zusammenarbeit Vorteile für beide Seiten. Mit den in der Allianz vertretenene  Flughäfen und deren Fluggesellschaften sind neue Verbindungen möglich die nicht nur Ziele in Deutschland beinhalten sondern auch Umsteigeverbindungen in die ganze Welt ermöglichen." so der Pressesprecher vom Flughafen Elmpt. In wie weit dort Koopertionen mit den Airlines vereinbart werden ist nicht bekannt.

Hier finden sie alle Infos rund um die UNIQ-Allianz uniq-allianz.de/




28.07.2020: CROATIA mit Sommercharterflügen


Die Kroatische Airline CROATIA verbindet bis Ende August den Flughafen Elmpt mit den Städten Split und Zagreb. Zum Einsatz kommen moderne Airbus A319.




13.07.2020: SMARTWINGS übernimmt für TUIFLY

Der Charterspezialist SMARTWINGS übernimmt bis zum Ende der Sommerferien in Nordrhein Westfalen die Flüge zu den Kanaren Inseln Fuerteventura,Teneriffa und Gran Canaria. Die Flüge sollten von der deutschen TUIFLY bedient werden welche sich aber bedingt durch die Corona Kirse auf ihre großen Standort konzentriert und das gesamte Programm ab Elmpt gestrichen hat. Derzeit laufen Gespräche mit den Reisenveranstaltern und Airlines wer diese Flüge nach den Ferien fortführen wird und eventuell in den Herbstferien anbieten wird.





09.07.2020: BULGARIA AIR fliegt nach Sofia.

Die stattliche Fluggesellschaft verbindet nun den Flughafen Elmpt mit der Hauptstadt Sofia. Geflogen wird dreimal die Woche mit einem Airbus A320.




04.07.2020: CSA nimmt Flüge auf.

Erstmals landete heute CSA mit ihrem Charterflug aus Brac in Kroatien auf unserem Flughafen. Die Flüge auf die kleine Kroatische Insel finden immer Samstags statt.
Brač ist eine kroatische Insel in der Adria. Am besten bekannt ist sie für ihren weißen, bei Windsurfern beliebten Kiesstrand Zlatni Rat (Goldenes Horn), unweit des Badeortes Bol. Von Supetar, dem größten Ort der Insel mit seinem hufeisenförmigen Strand, fahren Fähren ans kroatische Festland, unter anderem nach Split. Der Küstenort Pučišća verfügt über Gebäude im traditionellen Stil und einen aktiven Steinbruch, in dem der bekannte weiße Kalkstein der Insel abgebaut wird.




 

 


01.07.2020: NIEDERRHEINFLY Erstflug

Am heutigen Mittwoch ging es um Punkt 08:30 los mit dem Erstflug der NIEDERRHEINFLY nach Sylt. Die Flüge werden nun anders als vorher angekündigt von Xfly (ehemals NORDICA) mit einer ATR72 durchgeführt. Neben Sylt und Usedom plant das Unternehmen auch Charterflüge ans nördliche Mittelmeer sowie Innerdeutsche Verbindungen. Welche genau und wann diese beginnen ist noch unklar. Der Erstflug wurde traditionell mit einer Wasserdusche verabschiedet.


12.06.2020: NIEDERRHEINFLY kehrt zurück

NIEDERRHEINFLY wurde im Jahr 2010 gegründet und flog mit vier Flugzeugen im Charter und Wetlease ab dem Flughafen Garmisch Partenkirchen (geschlossen seit 2018). Mit der Flughafenschließung legte auch NIEDERRHEINFLY ihren Betrieb vorerst nieder und ließ ihr AOC ruhen. Zwei Flugzeuge gingen zurück an Leasinggeber, die Fokker F100 wurde an AVANTI AIR verkauft und die ATR42 wurde in Saarbrücken geparkt. Seit 01.06.2020 ist das AOC wieder aktiv und die ATR42 wurde in Saarbrücken wieder einsatzbereit gemacht und nach Elmpt überführt. Erstes Ziel sollen Sylt und Heringsdorf auf Usedom werden. Die Flüge beginnen am 01.07.2020. Sylt wird Mittwochs und Samstags angeflogen und Usedom wird nur Sonntags angeflogen. An allen anderen Tagen steht die Maschine wie zuvor für Chartereinsätze zur Verfügung. In wie weit die Flüge ausgebaut werden oder es zum Winter neue Verbindungen geben wird ist derzeit noch alles offen.

01.06.2020: Der Flugbetrieb beginnt


Seit heute herscht am Flughafen wieder Flugbetrieb. Vorerst bedient EUROWINGS die Strecke nach Palma de Mallorca. Zu beginn der Sommerferien in Nordrhein Westfahlen starten auch weitere Airlines ihre Flüge ab Elmpt. Offen bleiben derzeit wann LUFTHANSA,SWISS und TUIFLY ihre Flüge wieder aufnehmen.

17.03.2020: Weitere Flugstreichungen

Nun haben auch weitere Fluggesellschaften ihre Flüge ausgesetzt. Aktuell fliegt die Lufthansa noch je einmal täglich nach Frankfurt und München sowie British Airways nach Berlin Tegel. Es wird auch mit weiteren Annullierungen zu Beginn des Sommerflugplans am 29.03.2020 gerechnet.

15.03.2020: Flugeinschränkungen wegen Corona


Auf Grund der anhaltenden Coronaausbreitung haben viele Fluggesellschaften ihren Flugbetrieb schon eingestellt oder reduzieren ihre Flugpläne.
Unseren Flughafen trifft es mit folgenden Flügen und Änderungen:
LUFTHANSA fliegt Frankfurt und München jeweils nur noch einmal täglich an.
SUNEXPRESS GERMANY streicht den Antalya flog komplett bis zum Ende des Winterflugplan.
NORWEGIAN streicht den Flug nach Oslo bis zum Ende des Winterflugplan.
SWISS fliegt nur noch einmal, statt zweimal täglich nach Zürich.

Weitere Tagesaktuelle streichungen können folgen.

26.02.2020: Flughafen Homepage geht online.


Seit heute ist die Flughafen Homepage online. Hier finden sie alle Informationen rund um ihren Flug sowie alle Informationen rund um den Flughafen.



Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden